Reparatur eines Schleusentors

Aufgabenstellung:
Aufarbeitung der Bohrungen zur Befestigung des Zylinders der die Schleuse öffnet und schließt.

Bei dieser Reparatur wurden die Befestigungsbohrungen für den Öffnungs- und Schließzylinder des Schleusentors überarbeitet.
Besonderheit bei dieser Reparatur ist die senkrechte Anbringung der Maschine und die Position der Bohrungen am Tor. Hierfür war die Arbeit mit einer Hubarbeitsbühne notwendig da die Bohrungen in 12 Metern höhe waren.